Breaking news: Verwendung von Google Analytics illegal in Frankreich (mehr lesen) und Österreich (mehr lesen)

Allgemeine Geschäftsbedingungen

www.fairanalytics.de wird betrieben bzw. zur Verfügung gestellt von

Kolb & Neuhauser GbR
Untere Laube 45
78462 Konstanz

Telefon 0151 17 65 65 39 (für Support-Fragen verwenden Sie bitte unser Kontaktformular, damit wir alle Anfragen übersichtlich beantworten können > Kontaktformular)
impressum@fairanalytics.de

Die folgenden Nutzungs- und Geschäftsbedingungen sind die rechtliche Grundlage für die Nutzung der von Kolb & Neuhauser GbR (www.fairanalytics.de) angebotenen Seiten und Dienste.

Allgemeine Nutzungsbedingungen von Fair Analytics

Die Allgemeinen Nutzungsbedingungen von Fair Analytics gelten für alle Portale und Dienste von Fair Analytics.

§ 1 Urheber- und Kennzeichenrechte

Bitte beachten Sie, dass die auf den Seiten von Fair Analytics veröffentlichten Schriftwerke, Fotografien und Illustrationen, Videos und sonstige Inhalte urheberrechtlich geschützt sind und von Ihnen nur dann vervielfältigt oder anderweitig genutzt werden dürfen, wenn Ihnen dies im Einzelfall durch den Rechteinhaber oder die gesetzlichen Schranken des Urheberrechts gestattet ist. Diese Inhalte unterliegen keiner Creative Common Lizenz, es sei denn, eine solche ist ausdrücklich angegeben. Eine Verlinkung oder Zitierung ist ohne Genehmigung zulässig, soweit dies in den Grenzen Zitatrechts nach § 51 UrhG erfolgt.

§ 2 Haftung von Fair Analytics

1.
Fair Analytics übernimmt keine rechtliche Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität von redaktionellen Inhalten.

2.
Fair Analytics wird sich bemühen, ihre Dienste stets zugänglich zu halten, sie übernimmt hierfür jedoch keine Haftung. Ein Anspruch auf ständige Verfügbarkeit besteht nicht. Fair Analytics behält sich vor, ihr Angebot oder Teile des Angebots jederzeit zu beenden oder einzuschränken. Für kostenpflichtige Angebote gelten jeweils ergänzende Bestimmungen.

3.
Eine Haftung für einen Datenverlust des Nutzers oder Schäden an Hard- oder Software des Nutzers übernimmt Fair Analytics nur für den Fall des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit oder der Verletzung von Kardinalpflichten. Die Haftung ist begrenzt auf denjenigen Schaden, welcher bei vertragsgemäßer privater Nutzung durch den Nutzer vernünftigerweise vorhersehbar ist.

4.
Voraussetzung für die einwandfreie Nutzung der von Fair Analytics angebotenen Dienste ist, dass Sie über einen Zugang zu elektronischen Medien verfügen, der dem jeweils aktuellen technischen Standard entspricht. Bitte informieren Sie sich vor Abschluss des Vertrages, ob die von Ihnen benutzte Hard- und Software die Nutzung der hier zur Verfügung gestellten Dienste ermöglicht. Für jedes Abonnement finden Sie in der jeweiligen Angebotsbeschreibung die technischen Details der angebotenen Dienste.

§ 3 Sonstige Bestimmungen

1.
Ergänzend zu diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten unsere Datenschutzbestimmungen und das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des CISG. Erfüllungsort ist Konstanz. Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

2.
Abweichende Bedingungen des Nutzers werden nicht akzeptiert. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Regelungen. Ungültige Bestimmungen sind durch solche zu ersetzen, die der beabsichtigten Bedeutung der ungültigen Bestimmung am nächsten kommen. Gleiches gilt bei Auftreten eventueller ausfüllungsbedürftiger Lücken.

3.
Sofern der Nutzer Kaufmann ist oder seinen ständigen Aufenthaltsort im Ausland hat, wird Konstanz als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart.

4.
Fair Analytics behält sich vor, seine Nutzungsbedingungen zukünftig zu ändern. Für kostenpflichtige Dienste gelten die jeweiligen besonderen Bestimmungen.

5.
Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit. Gemäß § 36 VSBG weisen wir Sie darauf hin, dass wir zur Teilnahme an einem Streitschlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht verpflichtet sind und an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teilnehmen.

Nutzungsbedingungen für digitale Abonnements

§ 1 Beschreibung der Dienste

Die kostenpflichtigen Abonnements von Fair Analytics bietet Ihnen während der Laufzeit der digitalen Abonnements Zugang zu unserem Analysetool Fair Analytics. Mit diesem Analysetool können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Webseiten analysieren. Sofern Sie als Administrator Zugriff auf das Backend der Seiten haben.

Prinzipiell erfolgt die Nutzung von Fair Analytics nach dem Fair-Use-Prinzip. Damit möchten wir eine datenschutzfreundliche Webanalyse jedem zugänglich machen. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, den Preis für Accounts, welche 50.000 Pageviews pro Monat überschreiten (gezählt werden die Pageviews aller hinterlegten Domains) nach vorheriger Rücksprache mit Ihnen, ggf. fair anzupassen. Dies dient als Schutz und Aufrechterhaltung unserer Dienstleistung.

Der Dienst ist registrierungs- und kostenpflichtig. Wenn Sie ein digitales Abonnement bestellen, speichern wir den Vertragstext und senden Ihnen die Bestellbestätigung per E-Mail zu. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet verfügbar. Das Abonnement wird entweder mit monatlicher oder jährlicher Abrechnung geschlossen. Das Abonnement wird automatisch nach jedem Abrechnungszeitraum (monatlich oder jährlich) verlängert, sofern Sie es nicht kündigen (siehe § 6 Vertragsbeendigung). Damit stellen wir sicher, dass Ihre Webanalysen nicht versehentlich gestoppt werden.

Nach Beendigung des digitalen Abonnements ist ein Zugriff auf die Analysedaten nicht mehr möglich. Sofern Sie Ihre Ihren Account nicht löschen, speichern wir Ihre Analysedaten noch für weitere 3 Monate auf unseren Servern. Nach Ablauf der 3 Monate entfernen wir all Ihre Daten von unseren Servern. Ausgenommen sind Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung, welche wir aus steuerrechtlichen Gründen aufbewahren müssen.

§ 2 Vertragsabschluss

Um alle oder einzelne digitale Abonnements zu nutzen, müssen Sie sich als Nutzer registrieren und Ihre gewünschten Bestelldaten eingeben. Nachdem Sie Ihren Account per E-Mail bestätigt haben, senden wir Ihnen umgehend eine Bestellbestätigung mit Ihren Zugangs- und Vertragsdaten sowie Details zu Ihrem Widerrufsrecht per E-Mail zu. Der Vertrag kommt mit Zugang dieser E-Mail bei Ihnen zustande.

§ 3 Newsletter

Im Zuge Ihres Abonnements erhalten Sie in regelmäßigen Abständen E-Mails über neue Updates und Angebote von Fair Analytics. Der Versand erfolgt ausschließlich von Fair Analytics. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Möchten Sie den Newsletter vorzeitig abbestellen, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link am Ende des Newsletters oder senden Sie eine E-Mail an impressum@fairanalytics.de.

§ 4 Widerrufsrecht

Sofern Sie den Vertrag als Verbraucher abschließen, steht Ihnen das folgende gesetzliche Widerrufsrecht zu:

1. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Fair Analytics, Kolb & Neuhauser GbR, Untere Laube 45, 78462 Konstanz, Tel. 0151 17 65 65 39, E-Mail: impressum@fairanalytics.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

2. Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An Fair Analytics, Kolb & Neuhauser GbR, vertreten durch die Gesellschafter Michael Neuhauser und Martin Kolb, Untere Laube 45, 78462 Konstanz, Tel. 0151 17 65 65 39, E-Mail: impressum@fairanalytics.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*) / erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

————

(*) Unzutreffendes streichen.

3. Rücksendekosten
Im Falle des Widerrufrechts bei digitalen Abonnements entstehen keine Rücksendekosten.

§ 5 Zahlung

Das Entgelt ist vom Nutzer entsprechend der vereinbarten Bestelldaten per PayPal, Kreditkarte (Stripe) oder Lastschrift (Stripe) zu zahlen.

§ 6 Vertragsbeendigung

1. Beide Vertragsparteien haben das Recht, den Nutzungsvertrag ohne Frist und ohne Angabe von Gründen zum Ende des aktuellen Abrechnungszeitraums zu kündigen. Bis zum Ende des aktuellen Abrechnungszeitraums können Sie Ihr Abonnement unbegrenzt weiter nutzen. Danach haben Sie keinen Zugriff mehr auf Ihre Analysedaten. Falls Sie erneut ein Abonnement bei uns buchen, schalten wir den Zugriff wieder frei.

2. Der Anbieter behält sich insbesondere das Recht vor, den Vertrag bei Verstößen des Nutzers gegen das geltende Recht, oder diese AGB zu kündigen und dem Nutzer den Zugang zu Fair Analytics zu sperren.

3. Bei schwerwiegenden Verstößen gegen die gesetzlichen Vorschriften behält sich der Anbieter das Recht vor, die Daten des Nutzers an die Ermittlungsbehörden weiterzuleiten.

4. Falls Sie Ihr Abonnement innerhalb von 3 Monaten nach Vertragsende nicht erneuern, wird Ihr Konto von uns automatisch gelöscht.

§ 7  Sonstige Bestimmungen

Ergänzend gelten die oben aufgeführten Allgemeinen Nutzungsbedingungen von Fair Analytics.

Scroll to Top